An den
Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein
Torsten Albig
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel

03.03.2016

Sehr geehrter Herr Albig,
Sie haben uns Mitbestimmung versprochen.

Gleich nach dem OVG-Urteil im Januar 2015, das den Bürgerwillen aus der Regionalplanung Wind verbannte, haben Sie und Herr Dr. Habeck bei jedem Ihrer Windkraftgipfel und zuletzt bei der Informationsveranstaltung der Landesregierung zum Stand der Regionalplanung am 12. Januar 2016 im RBZ, Kiel, uns Bürgern versprochen, dass Sie alles Erdenkliche prüfen lassen werden, wie der Bürgerwille beim Bau weiterer Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein wieder Berücksichtigung finden kann.

Wir haben das immer wieder von Ihnen und Ihren Mitarbeitern gehört.

Am  29.02. d. J. hat die Piratenfraktion des Landtags einen Gesetzesentwurf inklusive Rechtsgutachten vorgestellt, der es Ihnen ermöglicht, dieses uns gegebene Versprechen – die Ermöglichung des Willens der Bürger bei der Regionalplanung – zu halten.

Sehr geehrter Herr Albig,
ich appelliere an dieses Versprechen. Machen Sie die Bürgermitbestimmung möglich.
Wir werden Sie an Ihren Taten messen.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Susanne Kirchhof