Agora Energiewende legt Jahresrückblick 2015 auf europäisches Stromsystem vor

Erneuerbare Energien hatten im vergangenen Jahr unter allen Energieträgern den größten Anteil an der Stromversorgung in der Europäischen Union. Mit 29 Prozent lagen sie vor Atomstrom (27 Prozent) und Kohlestrom (26 Prozent).

Doch die vermeintlich Jubelmeldung auf die deutsche Energiewende enttarnt beim genaueren Hinsehen das entscheidende Problem. So heißt es weiter unten im Text:

„In gleichem Maße wuchs die klimaschädliche Verstromung von Kohle an, die damit wieder das Niveau von 2010 erreichte. Infolgedessen stiegen die Kohlendioxidemissionen des Stromsystems der Europäischen Union um zwei Prozent an. “

Müsste die Überschrift des Textes da nicht eher lauten:

Windkraftausbau verhilft Kohleverstromung zum Höhenflug

Mehr dazu unter
http://www.agora-energiewende.de/de/presse/agoranews/news-detail/news/erneuerbare-energien-dominieren-eu-strommix/News/detail/

Gegenwind Schleswig Holstein e. V.

ist ab sofort