Wir laden ein zur großen Kundgebung

Rettet unsere Landschaften

am 11.6.2016, 15-17 Uhr
Rathausmarkt Eckernförde

 

Der CO2-Ausstoß ist bundesweit trotz einer immer größeren Anzahl von Windkraftanlagen gestiegen.
Weder Leitungen noch Speicher für immer mehr  „Windstrom“ sind vorhanden.
Eine Energiewende ist mit Windkraftanlagen so nicht möglich.
Trotzdem sollen immer mehr Windkraftanlagen gebaut werden. Der Windwahn unserer Landesregierung zerstört unsere Landschaften! Unsere Gesundheit, unser Lebensraum und der unserer Mitgeschöpfe ist bedroht.

Bürgerinitiativen aus ganz Schleswig-Holstein, aber auch den benachbarten Bundesländern sind aufgerufen, am 11. Juni in Eckernförde Flagge zu zeigen.

Seid solidarisch, kommt alle und zeigt unseren Politikern, dass sie so nicht weiter machen dürfen.

  • Wir fordern 10H Abstand zu jeglicher Wohnbebauung und Nachtabschaltungen.
  • Wir fordern einen sofortigen Baustopp für Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein und ganz Deutschland.
  • Wir fordern die ersatzlose Streichung der garantierten Einspeisevergütung für Windkraftanlagen.