Hallo zusammen,

in gut drei Wochen endet die Einwendungsfrist für die erste Runde der Regionalplanung. In vielen Gemeinden und Kreisen werden in den nächster Zeit noch Stellungnahmen verabschiedet.  Falls jemand noch Ideen und Anknüpfungspunkte für eigene oder weitere Stellungnahmen  benötigt, sollte sich die bereits verfügbaren Stellungnahmen der kommunalen Gremien anschauen. Ich habe die mir öffentlich zugänglichen Stellungnahmen der Kreise (6 liegen bisher vor) und verschiedener Gemeinden einmal zusammengestellt. Sie sind zu finden unter

https://www.windenergie-planung.de/stellungnahmen-regionalplanung/

Einige sind noch im Entwurfsstadium, werden aber sicher nicht mehr viele Änderungen bekommen. Umfang und Qualität sind unterschiedlich, aber in jedem Fall sind die Stellungnahmen interessant. Teilweise wird auch das gesamträumliche Planungskonzept angegriffen. Zu vielen Vorrangflächen gibt es (oft ablehnende) Detailkommentare. Es ist offensichtlich, dass die Landesplanung noch sehr viele inhaltliche Fehler gemacht hat. Das ist insofern nicht überraschend, da fast alles am Reißbrett geplant wurde ohne die eigentlich notwendige Feldarbeit vor Ort. Damit war die Landesplanung aber offensichtlich personell völlig überfordert. Es lohnt sich also durchaus, jede noch so kleine Beobachtung zu Papier zu bringen.

Falls jemand weitere interessante kommunale Stellungnahmen (oder die links dazu) verfügbar hat, bitte mir zusenden. Ich werde diese dann umgehend online stellen.

Viele Grüße

Holger Diedrich