Presseerklärung

Habeck Ministerium will Windkraftkritiker mundtot machen

Brief an Albig und NestleDer Verein Für Mensch und Natur – Gegenwind Schleswig-Holstein hat am 9. Januar eine Pressemeldung herausgegeben, die eine überraschend heftige Reaktion auslöste.

In der Meldung rügt der Verein das MELUND für die zögerliche Umsetzung eines verbesserten Schallschutzes für Menschen, die vom Lärm der Windkraftanlagen betroffen sind. Eine entsprechende Empfehlung hatte die Bundländerkommission für Immissionsschutz (LAI) bereits im September 2017 beschlossen.

Vollständige Presseerklärung – MELUND will Windkraftkritiker mundtot machen